Michaels Welt

Guten Tag zusammen,

mehr als 20° am Wochenende, die Wintersachen können endlich ganz hinten in den Schrank. Natur-Programm auf Hochtouren, die Kröten wandern, die Narzissen stehen in voller Pracht und der Hambacher Wald steht immer noch…   also nichts wie raus.

Zuerst zwei spontane Zusatztermine:

Mittwoch, 4. April, 15.30 Uhr, Die Kröten sind los

Mit dem Frühling beginnt die Zeit der Krötenwanderung. Spaziergang für Kinder und Erwachsene zu einem faszinierenden Naturschauspiel vor unserer Haustür, hunderte von Kröten auf dem Weg zu ihren Laichgewässern…

Oder sind es vielleicht doch Frösche? Und wer trägt hier wen auf dem Rücken zum Teich? Auf unserer Entdeckungsreise werden wir viel Neues erfahren und Tierspuren, Dachsbauten, Feuersteine und versteinertes Holz aufspüren…

Treffpunkt 15.30 Uhr Parkplatz Gut Entenpfuhl, ca. 2 Stunden, 8€ Erwachsene, 4€ Kinder, Anmeldungen per Mail info@zobel-natur.de oder unter 0171-8508321

Donnerstag, 5. April, 15.30 Uhr, Narzissen und Galmei – Zink- und Bleirausch an der Göhl

Es ist so weit, seit drei Wochen blühen die  Narzissen. Um 15.30 Uhr geht es los am Parkplatz am Casinoweiher an der Lütticher Straße. Auf den etwa siebeneinhalb Kilometern geht es um die bewegte Geschichte der Region, Neutral-Moresnet, die Emmaburg, den Bergbau. Vorbei an hunderten von schon blühenden Narzissen geht es an alten Bergwerks-Stollen und über die ehemalige Loren-Trasse durch eine wunderbare erwachende Natur. Mit etwas Glück finden wir die Mineralien, nach denen über die Jahrhunderte rund um Kelmis geschürft wurde… Nach etwa 3,5 Stunden kommen wir wieder am Ausgangspunkt an. Anmeldungen und weitere Informationen unter info@zobel-natur.de oder 0171-8508321

Treffpunkt 15.30 Uhr, Parkplatz am Casinoweiher/Lütticher Straße in Kelmis, ca. 3,5 Stunden mit Pause, 10€ Erwachsene, Kinder ab sechs Jahren 4€

Samstag, 7. April, 12.00 Uhr, Überraschende Entdeckungen im Hergenrather Wald

Vom ehemaligen Hotel Waldburg in Hergenrath geht es in den dortigen urtümlichen Wald. Unterwegs begegnen uns einige Überraschungen. Von gigantischen kathedralenähnlichen Kalköfen bis zu schottischen Hochlandrindern, von der Geschichte der Hammerbrücke bis zu Indianertippis und Eseln. Und dann ist da noch das Intermezzo auf einem schwankenden Bootssteg mitten in einem fast unbekannten Schatz-im-Silbersee-See…
Treffpunkt: ehemaliges Hotel Waldburg in Hergenrath/Belgien, Hauseter Str. 3, 12.00 Uhr, ca. 3 Stunden, Teilnahmegebühr 10€ für Erwachsene, 4€ für Kinder. Anmeldung und weitere Infos unter 0171-8508321 oder info@zobel-natur.de

Samstag, 7. April, 17.00 Uhr, Die Kröten sind los –
mehr Infos oben…

Mittwoch, 11. April, 16.00 bis 18.00 Uhr, Die Waldkäuze – die „offene“ Waldgruppe für Kinder ab sechs Jahren

Das nächste Treffen steht an. Zwei Stunden in der Natur am Grenzübergang Köpfchen, beiderseits der Grenze. Spielen, Bauen, Klettern, Schnitzen, Natur erleben mit allen Sinnen. Eine „offene“ Gruppe, Teilnahme ist jederzeit möglich, einmal, mehrmals, wie auch immer… weitere Termine 16. Mai, 13. Juni, 4. Juli…

Treffpunkt Parkplatz am Augustinerweg/Eupener Straße, 16.00 Uhr, zwei Stunden, weitere Infos unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

Sonntag, 15. April, Wald statt Kohle – 48 Monate Waldspaziergang – mehr als 12000 TeinehmerInnen in 4 Jahren…

Der nächste Sonntagsspaziergang im Hambacher Frühlingswald. Frühjahr im Hambi, wir werden erneut zeigen, warum auch der kleine Rest des ehemals stolzen Waldes unbedingt schützenswert ist.

Geänderte Anfangszeit 11.30 Uhr.

!!!!!!!Achtung: Der Treff-/bzw. Ausgangspunkt kann sich ändern, das werden wir natürlich auch kurzfrstig mitteilen!!!!!!!

Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

Samstag, 28. April, 19.30 Uhr, Dämmerungswanderung am KuKuK

Wir begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Dunkelheit. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden. Für alle, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten…

Treffpunkt 19.30 Uhr, KuKuK, das ehemalige deutsche Zollhaus an der Eupener Straße, 2-3 Stunden, Erwachsene 8€, Kinder 4€, Anmeldung und weitere Infos unter 0171-8508321 oder info@zobel-natur.de

Sonntag, 6. Mai, Grenzgrün – Grüner Markt am KuKuK – 10.00 Uhr – 17.00 Uhr, Mitmachen bei der Pflanzentauschbörse

…wir sind dabei mit einem Stand zum Hambacher Wald – es können Setzlinge und Informationen aus diesem wunderbaren Wald erworben werden

Pflanzen, Töpfe oder Setzlinge tauschen, gärtnerische Tipps in Umlauf bringen, doppelte Gartenbücher weiterreichen– all dies ist möglich beim KuKuK-Frühlingsmarkt. Auch wer kein eigenes Grünzeug zum Tausch präsentiert, kann gegen kleine Spenden etwas vom grünen Flohmarkt davontragen. Ein Rahmenprogramm für Jung und Alt macht Lust, im Einklang mit der Natur zu produzieren und zu konsumieren. Für alle privaten Gärtner und Gärtnerinnen ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldung unter 0032-87-656292.

Und zu guter Letzt, ganz was anderes…

Der Naturführer auf Abwegen, manchmal muss man einfach tanzen, es ist wieder so weit, der Waldmeister alias Dj Woodruff legt im KuKuK auf!

Freitag, 20. April, 21.00 Uhr, ich tu mein Bestes, um das ehemalige deutsche Zollhaus am Grenzübergang Köpfchen zum Tanzen zu bringen.

ich setze auf Euch…

 

Das war´s für heute. Viel Stoff. Und Alles, was im Angebot ist, kann natürlich jederzeit gebucht werden, Betriebsausflug, Geburtstag für Kinder oder Erwachsene, Schulklassen, Kindergärten, fast Alles ist denkbar und möglich. Ich freue mich auf das Frühjahr, auf viele Begegnungen im Wald, im KuKuK, wo auch immer…

Einen entspannten Vorfrühling wünscht

Michael Zobel

Naturführer und Waldpädagoge

www.naturfuehrung.com

info@zobel-natur.de

0171-8508321

0241-73684