Michaels Welt

Guten Tag zusammen,

was 2022 wohl bringen wird? Ich will zuversichtlich bleiben, und Rausgehen in die Natur bleibt mit das Beste, was wir tun können…   in diesem Sinne wünsche ich uns allen ein möglichst erfreuliches 2022…

 

Das Naturführerprogramm startet schon früh im Jahr:

  • die Waldkäuze, Kindergruppe ab sechs…
    • Mittwoch, 19. Januar, die Waldkäuze treffen sich wieder, alle 14 Tage, wie gehabt Treffpunkt 16 Uhr am Parkplatz Augustinerweg/Eupener Straße, 18 Uhr Abholen ebenso dort. Noch sind Plätze frei, bitte anmelden, damit ich den Überblick behalte…    warm anziehen, und dann ab in den Wald…
    • Mittwoch, 2. Februar Wanderpost/Weitblick im Aachener Westen…
    • Mittwoch, 16. Februar Wanderpost/Weitblick im Aachener Westen…

Wegen der aktuellen Lage gab es auch dieses Mal keine live-Neujahrswanderung. Stattdessen wieder  die „Wanderpost“. Das Prinzip bleibt dasselbe, ich verschicke eine von mir ausgearbeitete Wanderung in Papierform per Post.

Diesmal geht es rund um Orsbach. Mit dem Brief im Kasten gibt es auch ein kleines Anschreiben. Unter anderem mit meiner Kontoverbindung. In der Regel kostet die Teilnahme an einer meiner live-Führungen 10€ für Erwachsene.

ps: ich habe in den vergangenen Tagen an einer schwierigen Stelle ein Seil installiert, eine kurze Wegstrecke ist gerade extrem nass und rutschig, mit dem Seil kann man den Hohlweg verlassen…

 

  • Tierspuren …

Was machen die Tiere eigentlich im Winter? Wie überleben sie die kalte Jahreszeit? Wo sind ihre Bauten, Höhlen? Wir finden Federn, angeknabberte Zapfen, die Wildschweinsuhle, den Wildwechsel, den Krötenteich…   Spaziergang für Kinder und Erwachsene. Treffpunkt Parkplatz am Gut Entenpfuhl, 12.00 Uhr, ca. 2 Stunden, Erwachsene 10€, Kinder ab sechs 5€, Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

    • Samstag, 15. Januar, 12.00 Uhr, Tierspurenwanderung
    • Samstag, 22. Januar, 12.00 Uhr, Tierspurenwanderung
    • Samstag, 29. Januar, 11 (!!) Uhr, nochmal Tierspuren
  • Samstag, 16. Januar, 93 Monate Wald- und Dorfspaziergänge. Wir sind wieder am und im Hambacher Wald und zeigen dort, was die Beteuerungen zum angeblichen Erhalt des Hambis wert sind – nämlich gar nichts.  Treffpunkt 11.30 Uhr, es wird ein richtiger Waldspaziergang, der genaue Startpunkt zwischen Morschenich und Manheim wird noch bekannt gegeben, unter anderem auf www.naturfuehrung.com

 

zum Schluss noch etwas ganz anderes…   diverse Umzüge, Haushaltsauflösung, zwei wunderbare alte Schränke warten auf ein neues Zuhause…    siehe Anhänge…   bei Interesse bitte melden…

 

Das war´s für heute, bleibt/bleiben Sie gesund,

bis bald im Öcher Bösch, im Venn, im Hambacher Wald, in den Dörfern am Tagebau Garzweiler, im KuKuK, oder wo auch immer,

eine möglichst entspannte Zeit wünscht

der „Waldmeister“

Michael Zobel

Michael Zobel

Naturführer und Waldpädagoge

www.naturfuehrung.com

info@zobel-natur.de

0171-8508321