Eupen

Eupen ist Ostbelgiens größte Stadt und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Dementsprechend existiert ein breit gefächertes Angebot in Sachen Attraktionen.

Wesertalsperre

Die Wesertalsperre bei Eupen ist in den letzten Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel in der Region geworden. Sie versorgt die nähere Umgebung Eupens mit Trinkwasser und ist deshalb kein Badesee, dennoch bietet sie viele Möglichkeiten. So gibt es einen Kletterturm, Radwege und mehrere Lehrpfade die einen über die technischen Daten und die Geschichte der Errichtung der Talsperre aufklären. Besonders die unberührte Natur und der wunderbare Ausblick sind bei Touristen beliebt.

IKOB-Museum

Das IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst präsentiert die aktuellen und aufstrebenden Strömungen zeitgenössischer Kunst anhand von regelmäßig wechselnden Ausstellungen. Dabei versucht das IKOB auch, jüngere Menschen anzusprechen und für Kunst zu begeistern. Es ist Mittwochs bis Sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Naturhaus Ternell

Das Naturzentrum Haus Ternell ist ein regionales Zentrum für Umweltpädagogik, das vor allem Naturworkshops anbietet. Es werden aber auch Führungen und Ausstellungen angeboten. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Winter dort Langlaufski zu fahren. Das Haus Ternell beinhaltet ebenfalls ein Museum über die lokale Tier- und Pflanzenwelt. Ein Besuch lohnt sich!

  • Montag bis Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr
  • Sa, So und Feiertag: 10.00 – 17.00 Uhr